Der Zürcher Buchhändler- und Verlegerverein ist eine eigenständige und unabhängige Vereinigung von Buchhandlungen, Verlagen und anderen buchaffinen Institutionen und Einzelpersonen im Kanton Zürich. Der ZBVV existiert seit 1865 und bezweckt die Förderung der Buchkultur
und des Lesens, insbesondere durch die Organisation des Buch- und Literaturfestivals «Zürich liest» und anderen Veranstaltungen, die der Leseförderung und Kulturvermittlung dienen. Der ZBVV ist wegen Verfolgung von gemeinnützigen Zwecken von der Steuerpflicht befreit.

Zuwendungen für «Zürich liest» oder «Zürich liest ein Buch» finden ihren Weg über das Konto des ZBVV – IBAN CH65 0900 0000 8001 8631 4

Ziele des Vereins:

  • Förderung der Buchkultur und des Lesens
  • Organisation des Buch- und Literaturfestivals «Zürich liest»
  • Organisation der Aktion «Zürich liest ein Buch»